SO UMBAUEN SIE EIN LIEBLINGSZIMMER: FOLGEN SIE DIESEN TIPPS, UM ES RICHTIG ZU MACHEN

Ihre Entscheidung, ein Lieblingszimmer umzugestalten, ist eine bedeutende Investition. Insbesondere bei einer erheblichen Erweiterung (mit erheblichen Kosten) sind zahlreiche Aspekte zu beachten.

Ihr Lieblingszimmer umbau ist jedoch ein fantastischer Ort für Sie, um Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen, und stellt gleichzeitig eine große finanzielle Investition in Ihr Haus dar.

Hier sind einige der wichtigsten „machen“ und „nicht machen“, wenn Sie sich entscheiden, einen Lieblingsraum umzugestalten.

WARUM MÖCHTEN SIE EIN LIEBLINGSZIMMER UMBAUEN?

Bevor wir mit dem Umbau Ihres Hauses beginnen, sollten Sie sich überlegen, warum Sie eine Lieblingszimmer umbauen möchten.

Wohnungserweiterungen eröffnen Möglichkeiten, die in Ihrem jetzigen Wohnraum nicht vorhanden sind. Vielleicht vergrößern Sie Ihre Familie, möchten sich aber nicht mit dem Umzug in ein größeres Haus herumschlagen.

Oder Sie möchten Ihrem Haus einen Mehrwert verleihen, indem Sie einen Hauszusatz hinzufügen, um den Wiederverkaufswert für potenzielle Käufer zu steigern. Vielleicht möchten Sie Ihrem Zuhause ein Spielzimmer, ein Büro oder eine „Männerhöhle“ hinzufügen, aber mit dem Platz, den Sie jetzt haben, ist dies nicht möglich. Schauen wir uns brillante Möglichkeiten an, wie Sie einen Lieblingsraum umgestalten können.

WEGE ZUM UMBAU EINES BONUSRAUMS

BEIBEHALTEN DES VORHANDENEN LAYOUTS

Sie haben sich also entschieden, mit einem Umbau des Eigenheims zu beginnen. Ein Lieblingszimmer ist der perfekte Weg, um mit der Renovierung Ihres Hauses zu beginnen. Die Entscheidung, sich an den Raum und die Struktur, die Sie derzeit haben, anzulehnen und mit ihnen zu arbeiten, ist eines der Dinge, von denen Sie schon früh bei der Gestaltung Ihres Zuhauses profitieren.

Sie können entweder auf- oder aufstocken, wenn es um die Erweiterung Ihres Hauses geht. Das heißt, kann man es anders formulieren? Vergrößert es die Grundfläche des Hauses oder ist es ein Anbau auf einer bestehenden Fläche? Es ist wichtig, diese Optionen gründlich zu prüfen und zu bestimmen, welcher Stil in Ihrem Zuhause gut funktioniert.

Die Zusammenarbeit mit der aktuellen Struktur und dem Potenzial in Ihrem Zuhause und nicht dagegen spart Ihnen auf lange Sicht Geld sowie Kopfschmerzen und Ärger.

KONZENTRIEREN SIE SICH AUF IHRE BEDÜRFNISSE

Ein weiterer ausgezeichneter Ausgangspunkt, wenn Sie eine Hauserweiterung in Betracht ziehen, ist, mit dem zu beginnen, was wirklich erforderlich ist. Was genau ist das Ziel Ihres Umbaus, außer „mehr Platz“ im Haus zu schaffen? Ist es ein Wintergarten oder eine Wohnzimmererweiterung, die als Ort zum Entspannen oder zur Unterhaltung dienen soll? Wird Ihr Lieblingszimmer ein Gästezimmer sein? Sie möchten es in ein Homeoffice umbauen?

Sie werden in der Lage sein, einen besseren Ausführungsplan zu erstellen, der auf der gegenwärtigen Notwendigkeit für die Ergänzung und dem Hauptgrund, warum Sie sich für die Erstellung entschieden haben, basiert.

FORSCHUNG UND LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN

Das Schöne an der Aufwertung eines Hauses in der heutigen Gesellschaft ist, dass Sie scheinbar endlose Design- und ästhetische Alternativen haben. Sie haben eine Vielzahl von Inspirationsquellen zur Auswahl, darunter das Internet und soziale Medien und sogar Ihre eigene Sammlung (sofern vorhanden).

Sorgen Sie für einen reibungsloseren Planungsprozess, indem Sie eine umfassende visuelle Studie durchführen, um festzustellen, was Ihnen an anderen Ergänzungen gefällt und nicht gefällt. Wenn Sie bereit sind, mit einem Designer zusammenzuarbeiten, um Ihr Konzept umzusetzen, wird dies vieles einfacher.

MEHRERE MATERALE UND OPTIONEN AUSVERKAUFEN

Die Materialien, die Sie auswählen, sind ein weiterer entscheidender Faktor, um das Budget einzuhalten. Ob Bodenbelag, Farbe, Trockenbau, Dämmung, Fenster oder fast alles andere – Sie werden begeistert sein, dass Ihnen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus sind Architekten und Hersteller heute darauf spezialisiert, kostengünstige Materialien für die unterschiedlichsten Budgets zu entwickeln, von denen viele High-End-Produkten sehr ähneln. Sie können zum Beispiel Vinylböden anstelle von Echtholzböden verlegen, um ein nahezu identisches Aussehen zu einem Bruchteil der Kosten zu erhalten!

Daher müssen Sie bei der Auswahl der Materialien für Ihren Bonusraumumbau mehrere Materialien für jede Designanforderung auswählen. Wenn Sie in Zukunft die Preise senken müssen, um das Budget einzuhalten, haben Sie auf diese Weise einige solide Backup-Optionen, die Sie weiterhin genießen werden. Aus diesem Grund sollten Sie sich auch frühzeitig mit Ihrem Umbauunternehmen in Verbindung setzen.

GLAUBEN SIE NICHT, ES IST EIN DIY-PROJEKT

Auch wenn Sie die Idee lieben, ein Selbs-Projekt in Ihrem Haus abzuschließen, sollten Sie es sich vielleicht noch einmal überlegen, wenn Sie sich entscheiden, ein Lieblingszimmer umzugestalten.

Wenn Sie eine professionelle Beratung und hochwertige Materialien für alles suchen , ist Küchen Club die richtige Adresse.

About Author : Kuechen Club
YOU MAY ALSO LIKE

Leave A Comment